Kostenmanagement und Performancesteigerung

Viele Unternehmen wandeln sich im Lauf der Zeit und werden unproduktiv. Der Grund liegt einerseits im unbeachteten Wandel des Umfeldes und anderseits, weil operative Aufgaben schlecht organisiert, gestaltet und ausgeführt werden. Ist das Controlling zusätzlich mangelhaft, dann kann es schnell zu einer existenzbedrohenden Krise kommen.

Daher ist es für jeden Unternehmer wichtig, rechtzeitig die richtigen Schritte einzuleiten und sich gegen Krisensituationen abzusichern.


Die Klarheit über die Strategie

Die Strategie ist die Leitplanke für den Weg von der Gegenwart in die Zukunft und hat die Aufgabe, für nachhaltige Differenzierung zu sorgen, um Wettbewerbsvorteile zu schaffen und den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern. Da der wirtschaftliche Erfolg nicht nur von der Strategie und der eigenen Leistung abhängt, sondern auch von den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, sollte der Strategieprozess jährlich durchlaufen werden. Dadurch werden stets alle externen Entwicklungen und Einflüsse berücksichtigt.

Die strategische Planung beinhaltet:
  • Umfeld-, Unternehmens- und strategische Analysen
  • Strategiekonzeption (Vision, Mission, Leitbild, Strategie)
  • Strategieimplementierung (BSC Balanced Scorecard, Risikomanagement)
  • Strategiekontrolle

Operative Planung

Die quantifizierten Ergebnisse der strategischen Planung fließen direkt in die operative Planung (Budgetierung). Als Bindeglied zwischen der Strategie und der Budgetierung dient die BSC Balanced Scorecard. Die Budgetierung ist ein zentrales Instrument der Unternehmensführung und somit unverzichtbar für jeden Unternehmer.

Aufgaben der Budgetierung:
  • Leistungsmaßstab vorgeben
  • Ziele für die nächste Periode festlegen
  • die finanzielle Entwicklung prognostizieren

Der Planungshorizont beträgt i.R. drei bis fünf Jahre und beinhaltet folgende Elemente:

  • Umsatzplanung
  • Material und Fremdleistung
  • Personalaufwand
  • Sachaufwände
  • Investitionsplanung
  • Kapitaldienst
  • Liquiditätsplanung / Cashflow
  • Planbilanz

Mit einem maßgeschneidertes Reporting-System behalten Sie stets den Überblick über die wirtschaftlichen Entwicklung Ihres Unternehmens. Außerdem können Sie bei Fehlentwicklungen rechtzeitig gegensteuern und eine Krise abwenden.


Strukturelle/organisatorische Maßnahmen

Ausgehend von der Frage, welche Aktivitäten innerhalb des Unternehmens erforderlich sind, um die Wünsche der Kunden zu erfüllen, führt direkt zum Thema Prozesse. Ein Prozess ist die Abfolge von Tätigkeiten, die zu konkreten Ergebnissen führen. Prozesse haben auch Schnittstellen. Es ist daher festzuhalten, welches Ergebnis in welcher Form übergeben, wie es weiterverarbeitet und in welcher Form es wiederum an die anschließenden Prozesse weitergegeben wird.

Wir analysieren die vorhandenen Prozesse und Abläufe mit dem Ziel, die organisatorischen Schnittstellen zu minimieren, standardisierte Regelprozesse einzuführen bis hin zu einer Neugestaltung von wesentlichen Unternehmensprozessen.


Ihr Nutzen:

Sie machen Ihr Unternehmen FIT für die Zukunft und sorgen für eine Verbesserung der Ertrags- und Liquiditätslage.

Sie haben Interesse an einem unverbindlichen Informations-Gespräch? E-Mail senden…